Outdoor und Funktionshüte für Damen

Wetterfest – aber mit Stil

Manchmal werden besondere Anforderungen an die Kopfbedeckung gestellt. Absolut wettertauglich muss sie sein. Dem Sturm trotzen – und wenn es nur der Fahrtwind ist. Dann ist eine Cabriomütze gefragt. Ein Regenhut. Eine Schirmmütze. Eine Baseball Cap oder eine Ballonmütze. Häufig sind die Modelle mit einer Beschichtung aus Teflon versehen. Auch moderne Materialverarbeitungen wie Gore oder Sympatex schützen zuverlässig vor der Nässe. Aber auch ein klassischer Hut aus Wolle, ein sogenannter Outdoor- oder Trekking Hut ist ein ausgezeichneter Schutz vor Wind und Wetter.
Es stimmt also: Es gibt kein schlechtes Wetter. Solange nur die Kopfbedeckung stimmt.