Ihr Warenkorb ist leer!
Zum Warenkorb Zur Kasse
Gesamtsumme: 0,00

Bowler + Zylinder

Ein seltener Anblick, zugegeben. Aber darum umso bemerkenswerter. Erblickt man einen solchen hochherrschaftlichen Hut, weiß man entweder um den bedeutungsvollen Anlass und/oder um die Charakterfestigkeit seines Trägers.

Benannt nach seinen Erfindern Thomas und William Bowler aus Southwark wurde der Bowler ein Welterfolg. Auf alten Fotos von westwärts strebenden Neu-Amerikanern sieht man ihn häufiger als den sogenannten Cowboyhut.

Und von Winston Churchill über Charlie Chaplin, Laurel und Hardy, bis Pan Tau… der Bowler, im Volksmund auch Melone genannt, macht aus Männern echte Herren und unverwechselbare Typen.

Daneben kann nur noch der Zylinder auftrumpfen, der sich vom Alltagshut des Bürgers im vorletzten Jahrhundert, zur Auszeichnung des ganz Besonderen gewandelt hat. Trotzdem gibt es immer noch Berufsgruppen, denen der Zylinder ganz natürliche Berufskleidung ist. Schornsteinfeger, Kutscher und Wandergesellen gehören dankenswerterweise dazu. Und ja, natürlich auch der Zauberer. Dieser versucht ganz besonders mit der Chapeaux Claque-Version zu beweisen, dass da ganz sicher vorher kein Kaninchen drin war.

Sale
In den Warenkorb legen
In den Warenkorb legen
Sale
In den Warenkorb legen
Sale
In den Warenkorb legen
In den Warenkorb legen
In den Warenkorb legen
In den Warenkorb legen