Oktober 2016
BLOG | Der Filz von Falkenhagen

Hamburger Hüte für Macklemore, Udo und mich?

Man trägt wieder Hut – auch in Hamburg und am besten in Form von etwas „Weichem, Kleinen, das nicht so leicht vom Wind weggetragen wird“. Hut Falkenhagen in der Altstadt versorgt die Stadt mit dezenten bis ausgefallenen Kopfbedeckungen – und das schon seit 100 Jahren. Ein Ortsbesuch.

Autor: Andra Wöllert | ahoi hamburg

Ich bin einfach kein Hut-Typ. Das liegt vor allem an meinen vollen, langen Locken, die sich bei jedem Hutaufsetzen unvorteilhaft ihren Weg in die Freiheit quetschen. Hüte stehen mir einfach nicht. Aber als ich Sabine Falkenhagen von meinem Hut-Haar-Dilemma erzähle, lächelt sie nur und schüttelt den Kopf. „Bei dir ist es natürlich schon schwierig mit deinem üppigen Haar“, sagt die Hut-Expertin. Aber das sei für sie Alltag: Das passende Modell finden, auch für Skeptiker wie mich, „und wenn sie nachher glücklich rausgehen, das ist toll.“

Wir sitzen in der Werkstatt ihres Geschäfts Hut Falkenhagen …

Mehr lesen!

Hamburg Ahoi