WELT: EIN HUT, STEHT AUCH EINEM HUND GUT

Emmy stahl allen die Show

… zumindest für einen kurzen Moment.

Der Hund von Stiftung Kinderjahre-Gründerin Hannelore Lay trug wie sein Herrchen eine extravagante Kopfbedeckung und wirkte damit sogar ein wenig royal. Der Grund: Am 20. August geht es zum Audi Ascot-Renntag nach Hannover und dort wollen sich Hamburgs Damen natürlich gut behütet unter die Pferdefreunde mischen. So kamen auch Anne-Kathrin Ertl (sie zieht in den kommenden Wochen zu ihrem Freund und Profi-Fußballspieler Matthias Ostrzolek von der Alster an die Leine), Schauspielerin Sandra Quadflieg und Jutta Laubrunn, Audi, ins Hutgeschäft zu Sabine Falkenhagen. Wann trug die Geschäftsführerin ihren ersten Kopfschmuck? „Das war zu meiner Einschulung: ein Strohhut mit Blume, den mir meine Großmutter schenkte.“ Auch jetzt griff sie wieder zu einem ähnlichen Modell: ein Florentinerhut aus Stroh. Nun muss nur noch an der Rennbahn gewettet und mitgefiebert werden.

www.welt.de