BEI BESTEM WETTER …

3. Juni 2018, 13.00 – 18.00 Uhr

„Active City“ und verkaufsoffener Sonntag in der Hamburger City


Das Programm des zweiten verkaufsoffenen Sonntags am 3. Juni 2018 in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity setzt auf das Thema Bewegung in einem inklusiven Kontext. „Active City“- gemeinsam Hürden nehmen ist das Motto des Aktionstages, an dem man nicht nur nach Herzenslust bummeln und shoppen, sondern auch aktiv an Aktionen zum Thema Bewegung und Sport teilnehmen kann.

Mit dem Urbanian Run wird es einen Hindernislauf geben, der Laufsport, Parcours und Fitnesselemente miteinander verbindet und die Innenstadt aus einer sportlichen Perspektive ganz neu in Szene setzt. Als Partner der Active City Strategie des Senats richtet sich der Lauf an alle Breitensportler und Freizeitläufer mit und ohne Behinderung, die im Rahmen eines 4- oder 8-Kilometer Hindernislaufes die Hamburger City ganz neu entdecken können. Die Laufstrecke integriert stadtgegebene, urbane Hindernisse ebenso wie temporär aufgebaute Parcour-Elemente, die es zu überwinden gilt.

Auf dem Gänsemarkt wird erneut das Fahrrad im Mittelpunkt stehen. Neben der Ausstellung von Sport-, City- und E-Bikes und der Möglichkeit diese auf einer Teststrecke zu erproben, werden ein kostenfreier Fahrradcheck sowie ein Codier-Service zu Sonderkonditionen geboten. Auf dem Bürgermeister-Petersen Platz haben Besucher die Möglichkeit im Rahmen der „Drive & Putt Challenge“ sportlich aktiv zu werden. An einem Fahrsimulator und an fünf Putting-Stationen können hier die eigenen Fahr- und Golfkünste erprobt werden. Auf dem Jungfernstieg findet eine Kunstaktion des Vereins lebendiger Jungfernstieg statt. KünsterInnen aus Hamburg und Marseille verlegen ihre Ateliers für einige Tage in die Innenstadt und lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter sehen. Am verkaufsoffenen Sonntag wird zudem das Integrationskunstprojekt LibertA vorgestellt.